Fröhlicher Hund

Hundephysiotherapie,  Osteopathie & Akupunktur



Kinesiologisches Taping

In den 1980er Jahren wurde das Kinesiologische Tape von dem japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt.

Kinesiologisches Tape besteht aus einem Baumwollgewebe, welches durch eingewebte Elasthanfasern in seiner Länge dehnbar ist.
Die Klebeschicht besteht aus Acrylkleber, welche durch Wärme aktiviert wird und Latex- sowie Medikamentenfrei ist.

Durch das Taping entsteht der sogenannte "Anhebe-Effekt".
Durch den Raumgewinn können in der Gewebeschicht Blut- und Lymphflüssigkeit besser abfließen, das Gewebe entspannt.
Es wirkt Schmerzlindernd, regt den Kreislauf an, unterstützt die Muskeltätigkeit und die Gelenke, mobilisiert die Faszien und kann die Haltung korrigieren.


DSC_0323
DSC_0323
DSC_0382
DSC_0382
DSC_0336
DSC_0336
DSC_0341
DSC_0341
DSC_0366
DSC_0366
DSC_0365
DSC_0365
DSC_0363
DSC_0363
DSC_0362
DSC_0362