Fröhlicher Hund

Hundephysiotherapie und Osteopathie



Vibrations-Therapie (Novafon)  

Sie wird vor allem bei akuten und chronischen Schmerzen, zum Beispiel durch Spondylosen, bei Muskelverhärtungen, Kontrakturen und Verspannungen eingesetzt.   

Sie wirkt durch longitudinale Wellen, die bis zu 6 cm tief eindringen können. Körpereigene Mechanismen werden durch die tiefgreifende Gewebestimulation angeregt und die Rehabilitation unterstützt.   

Weitere Anwendungsgebiete sind Gelenk- und Sehnenerkrankungen, sowie Phantomschmerzen oder Fibromyalgie.  
Auch bei sensomotorischen Störungen erzielt die Therapie große Erfolge. Funktionen werden erhalten bzw. wiedererlangt. 
Das propriozeptive System (Eigenwahrnehmung) wird stimuliert und führt zu einer verbesserten motorischen Kontrolle.
Bei Spastiken werden Bewegungseinschränkungen gemildert und vor allem die Schmerzen gelindert.   


Neben der Muskelentspannung vermag die Therapie auch die Muskulatur anzuregen und zu stärken, zum Beispiel bei Muskelatrophie. Dabei wird mit einer anderen Frequenz gearbeitet, die stimulierend auf das Gewebe wirkt und den Muskelaufbau wesentlich unterstützt.